Quaternio Verlag Luzern

Gesammeltes Gedächtnis

»Begleitpublikation zur Ausstellung der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg anlässlich des 550. Geburtstags Konrad Peutingers«

Aus Anlass des 550. Geburtstages Konrad Peutingers zeigt die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg in ihrem Cimeliensaal vom 13. Oktober 2015 bis 26, Februar 2016 eine Ausstellung mit dem Titel:

Gesammeltes Gedächtnis Konrad Peutinger und die kulturelle Überlieferung im 16. Jahrhundert

Konrad Peutingers Bibliothek gilt nicht nur als die umfangreichste humanistische Sammlung nördlich der Alpen, sondern zugleich auch als ein Ort, der systematisch die Überlieferung sichert und ein historisches Bewusstsein der frühen Neuzeit dokumentiert.

Auf diese Weise wird durch eine reichsstädtisch orientierte Sammlung sowohl regionale Identität als auch insbesondere Reichsgeschichte sichtbar. In unmittelbarer Nähe zum Kaiserhaus und unter Beteiligung von bedeutenden Künstlern wie Hans Burgkmair d.Ä. wurde Geschichte zur Darstellung gebracht. Von Peutinger wurden manche Quellen überhaupt erst in ihrer Bedeutung erkannt und bewahrt. Darüber hinaus wurde von ihm historisches Wissen systematisch geordnet.

Die Begleitpublikation erschließt umfassend das Leben und das Wirken des Augsburger Humanisten und Stadtschreibers Konrad Peutinger.

Die Begleitpublikation: 256 Seiten, 116 Farbbilder, fadengehefteter Festband, Format 21 x 28 cm.

Bestellen Sie hier

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail